Steckbrief

Sam Zeini

Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe COLLIDE (COLlaborative Learning in Intelligent Distributed Environtments) an der Universität Duisburg-Essen. Die Forschungsgruppe wird von Prof. Dr. Hoppe geleitet.

Ich habe an der Universität Duisburg-Essen Soziologie mit den Nebenfächern Psychologie und Soziale Arbeit und Erziehung studiert und arbeite derzeit in dem EU Projekt SISOB. Zuvor habe ich in den Projekten Wissensschleifen und GLOW am Institut für Soziologie sowie Vip-Net, CAViCoLA und dem vom BMBF geförderten Projekt KoPIWA in der Abteilung für Informatik und angewandte Kognitionswissenschaft der Universität Duisburg-Essen gearbeitet. Desweiteren bin ich Lehrbeauftragter am Institut für Soziologie und biete Seminare zu Themen aus den Bereichen qualitative Methoden sowie Soziale Netzwerkanalyse (gemeinsam mit Lothar Krempel) im Schwerpunkt empirische Sozialforschung an.

Für den Studiengang Kommedia habe ich gemeinsam mit Prof. Dr. Hoppe, Lars Bollen, Svenja Schröder, Nina Haferkamp und Ditmar Schädel einige Praxisprojekte angeboten.

Persönlich bin ich sowohl an qualitative als auch an quantitative Datenanalysen und Sozialen Netzwerken interessiert. Insbesondere “natürliche Daten” aus soziotechnischen Umgebungen sind m. E. ein sehr spannendes Thema.

Soviel in Kurzform zu meiner Person. Über den Link zu den Publikationen ist sicherlich ein genaueres Bild möglich.

Diese Seite drucken Diese Seite drucken