Netzwerke

Das Interesse für die Netzwerkanalysen ging einerseits durch unsere Arbeit im Vip-Net Projekt und andererseit als internes Projekt, insbesondere durch die Initiative von Dr. Andreas Harrer, hier bei collide hervor. Es sind einige Produkte dabei entstanden und neben Andi und mir sind auch Nils Malzahn und Sabrina Ziebarth involviert. Mein Hauptinteresse gilt einem Werkzeug mit dem Arbeitsnamen DMD (Data Multiplexer Demultiplexer), welches hauptsächlich gemeinsam mit Andi Harrer geplant und entwickelt wurde. Der DMD transformiert verschiedene Datenformen in Formate um, welche für die Soziale Netzwerkanalyse verwendet werden können.

Im Folgenden Bild ist der aktuelle Stand vom DMD dargestellt:

DMD

Mbox sind hier Mailinglisten und Bibtex sind Literaturdatenbanken. GraphX (Andi Harrer), Weaver (Sabrina Ziebarth), CoNaVi (Nils Malzahn) und Ontologieeditor (Nils Malzahn) für den FreeStyler sind Werkzeuge aus der Gruppe. Sprekon ist ein Diskussionstool (Andi Harrer) dessen Format wir als internes Format benutzen, da dabei Beitragsgraphen erhalten bleiben. UCINET und Pajek sind standard SNA Werkzeuge. GraphML ist ein Repräsentationsformat für Graphen, welches Weaver aber auch andere Tools wie Visone und Yed nutzen. Dot ist ein Grapghzeichner aus dem Graphviz paket.

(Druckversion)